Calendar
Apr
26
Do
Peak Oil
Apr 26 um 19:30 – 21:00

Peak Oil

Peak Oil – Heute noch ein Thema?

 

Zehn Jahre ist sie mittlerweile her, die sog. Wirtschaftskrise. Der Öl-Preis war angestiegen und das Thema Peak Oil (Ölfördermaximum) wurde bekannt und bekam viel öffentliche Aufmerksamkeit.

Seit 2014 ist der Öl-Preis stark gesunken und es kommt einem so vor, als ob Peak Oil kein Thema mehr wäre. Doch ist das wirklich so? Gibt es noch ausreichend billiges Öl in der Zukunft? Wie sieht die aktuelle Situation aus?

Das sind die Fragen, mit denen wir uns an diesem Abend beschäftigen.

Das Transition Town-Konzept basiert auf dem Wissen über Klimawandel und Peak Oil. Dieses Wissen war die ursprüngliche Motivation von Bürgern weltweit, in ihren eigenen Dörfern und Städten Transition Initiativen zu gründen.

Bei der Eröffnung der WANDEL-WERKSTATT gab es einen Vortrag von Dr. Tobias Bayr aus Kiel über den Klimawandel. Heute Abend wird tiefer auf das Thema Peak Oil eingegangen.

Ort:
WANDEL-WERKSTATT

Friedrichstrasse 15, Detmold

Wann:
Donnerstag: 26.04.2018
Zeit: 19:30 – 21:00

Apr
28
Sa
Repair Café Lemgo
Apr 28 um 14:00 – 18:00

Im RepairCafé Lemgo kannst du deine kaputten Sachen reparieren und dich danach mit Kaffee und Kuchen belohnen.

Dich erwartet ein hilfsbereites Team, was dir mit Rat und Tat zur Seite steht. Repariert werden allerhand elektronische Geräte aber auch Fahrräder, Möbel oder Kleidungstücke. Alles, was zu schade zum Wegwerfen ist, bekommt bei uns eine zweite Chance!

Fast jede Samstag ist das RepairCafé geöffnet. Für die aktuellste Öffnungstage, schauen Sie Bitte auf der Webseite: www.lemgorepaircafe.de

Wir freuen uns auf deinen Besuch!

Unterwegs auf dem Global-Goals Radweg
Apr 28 um 15:00 – 18:00

Der „Milleniums-Radweg“ heißt jetzt „Global-Goals-Radweg“. Weshalb das so ist, und was sonst noch neu ist, erfahren wir auf dieser Tour von Jürgen Hölterhoff. Die Tour führt uns vorbei an der Alm über Schildesche an den Obernsee. Weiter über Brake, Milse, Heepen, entlang der Stauteiche geht es zurück zum Ausgangspunkt. Dabei halten wir an zwei Lernstationen der Themenroute und lassen uns die „Nachhaltigen Entwicklungsziele“ der Vereinten Nationen erläutern. Bei Interesse gibt es am Ende der Tour eine Einkehr.

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Durchschnittsgeschwindigkeit: unter 15 km/h
Treff: ADFC-Infoladen, Stapenhorststraße 90
Kosten der Führung (Welthaus): 2,50 Euro
Leitung: Kordula Gützlag
Tel. 0171 749 1162
kguetzlag@web.de
Teilnehmerzahl: maximal 20

Mai
2
Mi
Solidarische Landwirtschaft
Mai 2 um 19:30

Wie funktioniert Solidarische Landwirtschaft?

 

Solidarische Landwirtschaft

Umwelt- und gesundheitsbewusste VerbraucherInnen tun sich zusammen, finden einen Bauernhof und nehmen gemeinsam die Nahrungsmittelerzeugung in die Hand – ohne Zwischenhändler, dafür mit der Garantie einer fairen Vergütung für die Arbeit der Erzeuger. Und der Gewissheit, einwandfreie Lebensmittel zu bekommen.

Eine Gruppe von Menschen finanziert gemeinsam den Anbau, trägt die Risiken mit und erhält dafür die gesamte Ernte. So funktioniert auch die SoLaWi in Dalborn.

Wir werden die Grundideen sowie die solidarische Praxis anschaulich vorstellen und der Frage nachgehen, ob SoLaWi eine alltagstaugliche Alternative zum klassischen Lebensmittelhandel sein kann. Hier kommt auch das neue Förderprojekt „Raus aus der Konsumfalle“ des Bundesumweltministeriums ins Spiel, für das die SoLaWi seit Anfang des Jahres verantwortlich ist. Darüber hinaus wird es viel Raum geben für Nachfragen und Diskussionen. Interessierte können sich ausführlich über die aktuellen Projekte und verschiedene Möglichkeiten des Dabeiseins informieren.

Mai
3
Do
Filmabend: Tomorrow
Mai 3 um 19:30 – 21:30

Tomorrow – Ein Film über die Lösungen die wir brauchen, um den globalen ökologischen Kollaps aufzuhalten.

Tomorrow – Ein Film der Hoffnung macht. Ein Film der motiviert. Ein Film der ein Lächeln zaubert. Tomorrow. Ein Film von heute, für morgen und für immer…

Was, wenn es die Formel gäbe, die Welt zu retten?

Was, wenn jeder von uns dazu beitragen könnte? Als die Schauspielerin Mélanie Laurent („Inglourious Basterds“, „Beginners“) und der französische Aktivist Cyril Dion in der Zeitschrift „Nature“ eine Studie lesen, die den wahrscheinlichen Zusammenbruch unserer Zivilisation in den nächsten 40 Jahren voraussagt, wollen sie sich mit diesem Horror-Szenario nicht abfinden. Schnell ist ihnen jedoch klar, dass die bestehenden Ansätze nicht ausreichen, um einen breiten Teil der Bevölkerung zu inspirieren und zum Handeln zu bewegen. Also machen sich die beiden auf den Weg. Sie sprechen mit Experten und besuchen weltweit Projekte und Initiativen, die alternative ökologische, wirtschaftliche und demokratische Ideen verfolgen. Was sie finden, sind Antworten auf die dringendsten Fragen unserer Zeit. Und die Gewissheit, dass es eine andere Geschichte für unsere Zukunft geben kann.

Mai
4
Fr
Kreative Stunde
Mai 4 um 14:30 – 17:30

Kreative Stunde: Upcycling und mehr…

Windlichter, Übertöpfe, Vogeltränken uvm. – Gartendeko aus alten Materialien…

Aus alten Dosen, Gläsern oder Kerzenreste können Windlichter für den Garten entstehen, alte Sammeltassen werden zu Vogeltränken, aus Weinflaschen werden dekorative Blumenvasen, Stoffreste können zu hübschen Patchworkkissen für die Gartenbank umgearbeitet werden und und und – der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt – unser Schwerpunkthema im Mai Gartendeko aus Upcyclingmaterialien – wie immer können auch andere Ideen umgesetzt werden und wir geben uns gegenseitig Insperation und Hilfestellung.

mitbringen alte Dosen, gleich große Gläser, Glasflaschen, Porzellanteller und -tassen, Stoffreste… – Materialien, den eigenen Ideen entsprechend….

 

Mai
5
Sa
Repair Café Lemgo
Mai 5 um 14:00 – 18:00

Im RepairCafé Lemgo kannst du deine kaputten Sachen reparieren und dich danach mit Kaffee und Kuchen belohnen.

Dich erwartet ein hilfsbereites Team, was dir mit Rat und Tat zur Seite steht. Repariert werden allerhand elektronische Geräte aber auch Fahrräder, Möbel oder Kleidungstücke. Alles, was zu schade zum Wegwerfen ist, bekommt bei uns eine zweite Chance!

Fast jede Samstag ist das RepairCafé geöffnet. Für die aktuellste Öffnungstage, schauen Sie Bitte auf der Webseite: www.lemgorepaircafe.de

Wir freuen uns auf deinen Besuch!

Mai
6
So
Kochgruppe: vegan und vegetarisch
Mai 6 um 17:30

Kochgruppe

vegane und vegetarische Gerichte gemeinsam kochen und genießen!

Immer wieder sonntags treffen sich Menschen in der Wandel-Werkstatt, denen vegane und vegetarische Ernährung ein Anliegen ist und die ihren Erfahrungsschatz diesbezüglich erweitern wollen – Zwei Personen bestimmen den Plan für diesen Tag, die anderen machen mit – alles etwas improvisiert in der Wandel-Werkstatt-Küche – aber dafür mit viel Charme – die entstehenden Kosten werde für alle umgelegt.

Interessierte bitte anmelden bei Sabine Müller: info@lippeimwandel.de

Mai
8
Di
Talentetausch Detmold
Mai 8 um 19:15 – 20:15

Im Talentetausch Detmold treffen sich Menschen, die sich mit Gleichgesinnten in den unterschiedlichsten Tätigkeiten und Dienstleistungen unterstützen.

Hierbei kann jeder frei entscheiden und ist zu nichts verpflichtet. Das Prinzip ist indirektes Tauschen, also nicht gleich Hilfe gegen Hilfe.

Das Schöne ist, dass du nebenbei jede Menge netter Menschen kennenlernst, mit denen du auch in der Freizeit aktiv sein kannst.

Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Tauschen funktioniert hauptsächlich über persönliche Kontakte, deshalb laden wir Sie ein, uns bei unseren monatlichen Treffen (jeden 2. Dienstag im Monat, in den Räumen der AWO, Elisabethstr. 45, ab 19.00 Uhr) kennenzulernen!

www.talentetausch.wordpress.com

Sabine Müller 0171/ 5263549

Mai
9
Mi
No Waste Gruppe
Mai 9 um 17:30 – 19:00

No Waste Gruppe

kreative Ideen zur Müllvermeidung gemeinsam entwickeln und umsetzen –

Wir starten eine No-Waste-Gruppe, deren Inhalt sowohl der Erfahrungsaustausch zum Verzicht auf Plastik und zur Müllvermeidung, als auch das praktische Ausprobieren von No-Waste-Tipps sein wird. Auch könnten Recherchen bezüglich der Müllverwertung im Kreis Lippe, sowie praktische Aktionen in Detmolds Öffentlichkeit Inhalt der Gruppe sein. Die Treffen finden einmal im Monat statt

Informationen über Sabine Müller: info@lippeimwandel.de