Calendar
Mai
18
Mi
Upcycling, non-textil @ Wandel-Werkstatt
Mai 18 um 16:30 – 18:30

Ein weiteres Treffen unserer Upcycling-Gruppe steht an! Es sollen wieder kreative Gebrauchsgegenstände hergestellt werden. Diesmal wird es um non-textile Gegenstände gehen. Anmeldungen bitte an v.ruwisch(ät)lippeimwandel.de

Gemeinwohlökonomie & Kirche @ Haus Wippermann Lemgo
Mai 18 um 19:00 – 21:00

Die Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) bezeichnet ein Wirtschaftssystem, das auf Gemeinwohl fördernden Werten aufbaut. Im Kern geht es um die Gestaltung einer Wirtschaftsordnung, in der sich wirtschaftliche Aktivitäten im Einklang mit ethischen, ökologischen und sozialen Werten befinden. Es stellt sich die Frage, was haben wirtschaftliche Akivitäten mit Kirche bzw. mit Glauben zu tun? Ist das ein Widerspruch? Wo gibt es gemeinsame Schnittmengen? Im hessischen Rosphetal-Mellnau hat sich die dortige Kirchengemeinde diese Fragen gestellt und sich dann einer Gemeinwohlbilanzierung nach der Gemeinwohl-Matrix gestellt.

Wir laden ein zu einem Gesprächsabend z.B. zu Fragen: Was war die Motivation, welche Erfahrungen wurden gemacht, was hat sich daraus entwickelt? Ausführlich wird uns die zertifizierte Beraterin für Gemeinwohl-Ökonomie Gerlinde Lamberty über den Bilanzierungsprozess und die vielfältigen Erfahrungen der Kirchengemeinde berichten.

Termin: Mittwoch, 18. Mai 2022 Ort: Haus Wippermann, Kramerstraße 5, Lemgo, Beginn: 19 Uhr

In Zusammenarbeit mit der VHS Detmold-Lemgo und der Lippischen Landeskirche.

Mai
24
Di
Papier-Upcycling: Briefumschläge, Notizbücher, Verpackungen und mehr @ Wandel-Werkstatt
Mai 24 um 16:30 – 18:30

Wir testen gemeinsam verschiedene Methoden, Papierreste zu (größtenteils) nützlichen Dingen zu verarbeiten. Mit Kleber, Farbe, Stempeln und Bändern – und wo es geht auch ohne. Bringt gerne eigene Materialien, die ihr verarbeiten möchtet, wie etwa übriges Papier, Pappe oder alte Zeitungen/Zeitschriften mit. Materialkosten: 3 Euro. Anmeldungen bitte an m.thesmann(ät)lippeimwandel.de

Ein negativer Coronatest ist zwar nicht Pflicht, aber erwünscht.

Dokumentarfilm: Hinterm Deich wird alles gut @ Hansa Kino Lemgo
Mai 24 um 20:00 – 21:30

Immer höher, immer schneller, immer weiter – dieser Kapitalismus zerstört unsere Lebensgrundlagen. 89% der Deutschen wünschen sich ein anderes Wirtschafts-system. In Nordfriesland begnügt man sich nicht mit Wünschen. Hier wird gehandelt! Ein dokumentarisches Filmprojekt über Hintergründe der neuen Werteorientierung dreier Gemeinden.

Ganz oben im Norden Nordfrieslands brechen drei Dörfer auf, sich der Gemeinwohlökonomie-Bewegung anzuschließen: Breklum, Bordelum und Klixbüll. Es schlummert ein innovativer Geist zwischen Deich und Marsch, von dem man im übrigen Land noch wenig gehört hat. Die Idee der Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) etabliert ein ethisches Wirtschaftsmodell. Darin wird das Wohl von Mensch und Umwelt zum obersten Ziel des Wirtschaftens. Hier ist Geld nur noch Mittel zum Zweck und der Zweck ist das Gemeinwohl: Menschenwürde. Gleichberechtigung. Nachhaltigkeit. Das Filmprojekt rückt den Initiatoren und Initiatorinnen dieses Umdenkens, den verschiedenen Aspekten, insbesondere der sozialen und ökologischen Nachhaltigkeit auf die Pelle, begleitet sie in ihrem Alltag und will wissen, was sie angestiftet hat, was ihre Ziele sind und die Hindernisse auf ihrem Weg.

Termin: Dienstag, 24. Mai 2022 Ort: Hansa Kino, Neue Torstraße 33, Lemgo. Beginn: 20.00 Uhr

In Kooperation mit der VHS Detmold-Lemgo und Unterstützung durch die Firma Taoasis, Lage

Jun
8
Mi
Veranstaltungstipp: Regenwasser im Garten steuern und nutzen @ Online
Jun 8 um 18:00 – 19:00

Wir möchten hier auf eine Veranstaltung der Verbraucherzentrale NRW hinweisen:

“Regenwasser zu nutzen, kann ein nachhaltiges und effizientes Wassermanagement im eigenen Garten oder auf dem Grundstück bewirken. Und das ist auch sinnvoll: Vermehrt müssen wir in Zukunft mit lang anhaltenden trockenen Phasen oder auch mit starken Niederschlägen rechnen. Wir empfehlen Hausbesitzer:innen, jetzt schon vorzusorgen und Ihr Haus und Grund mit einer cleveren Steuerung des Regenwassers den klimatischen Veränderungen anzupassen.

Unsere Expertinnen Andrea Wegner und Annika Dobbers erklären Ihnen in diesem Online-Seminar, wie Sie Regenwasser in Ihrem Garten speichern und damit sinnvoll nutzen können. Sie gehen auf die Systeme der Zisternen, der Mulden sowie der Rohrversickerung ein und stellen zeitgemäße Bewässerungssysteme vor.

Außerdem sagen sie, welche Pflanzen geeignet sind, um länger anhaltende Trockenheit zu überstehen. Ein weiteres Thema: Wie sollte eine Pflasterung angelegt sein, um möglichst viel Wasser versickern zu lassen?”

Die Teilnahme am Seminar ist kostenlos. Klicke auf diesen Link, um dich anzumelden.

Jun
11
Sa
Gartenarbeit vereinfachen mit dem phänologischen Kalender @ Naturfreundehaus Horn-Bad Meinberg
Jun 11 um 10:00 – 11:00

Sie haben ein grünes Fleckchen Erde und möchten es näher kennenlernen? Sie möchten mehr über ökologische Ansätze für die Pflege Ihres Gartens erfahren? Dann sind Sie hier richtig: In den Vorträgen lernen Sie den phänologischen Kalender und dessen Bedeutung für Ihren Garten kennen: Welchen Einfluss haben Witterung und Klima? Welche Zeigerpflanzen gibt es? Im Hauptteil zeige ich Ihnen, warum es sinnvoll ist, Gartenarbeit nach den 10 Jahreszeiten zu organisieren. Dadurch können Sie Zeit sparen und sich die Arbeit zu erleichtern. Zusätzlich vermittle ich Ihnen Spezialwissen für Ihren Zier- oder Nutzgarten. Abschließend möchte ich Ihnen das Konzept “Permakultur” nahebringen. Dabei lernen Sie, wie Sie mit Ihren Kräften und Möglichkeiten einen funktionierenden und praktischen ökologischen Kreislauf in Ihrem Garten umsetzen können. Alle Vorträge können einzeln, aber auch als Teil der Reihe besucht werden.

Termine:

Winter: 15.01.2022 (ABGESAGT)

Vorfrühling: 12.03.2022

Erstfrühling: 16.04.2022

Vollfrühling: 14.05.2022

Frühsommer: 11.06.2022

Hochsommer 16.07.2022

Spätsommer 13.08.2022

Frühherbst 10.09.2022

Vollherbst 15.10.2022

Spätherbst 12.11.2022

mit Kerstin Sale, Anmeldung: info(ät)lippeimwandel.de oder bei der VHS Detmold

Jun
14
Di
Talentetausch @ Wandel-Werkstatt
Jun 14 um 19:15 – 20:15

Erweiterte Nachbarschaftshilfe

Im Talentetausch Detmold treffen sich Menschen, die sich mit Gleichgesinnten in den unterschiedlichsten Tätigkeiten und Talenten unterstützen.

Hierbei kann jeder frei entscheiden und ist zu nichts verpflichtet. Das Prinzip ist indirektes Tauschen, also nicht gleich Hilfe gegen Hilfe. Das Schöne ist, dass du nebenbei jede Menge netter Menschen kennenlernst, mit denen du auch in der Freizeit aktiv sein kannst. Wir freuen uns über neue Mitglieder! Tauschen funktioniert hauptsächlich über persönliche Kontakte, deshalb laden wir dich ein, uns bei unseren monatlichen Treffen kennenzulernen!

Bitte vorher anmelden: info(ät)lippeimwandel.de

Hinweis: Es gilt die 3G-Regel plus tagesaktuellem Test.

Mit dieser Veranstaltung unterstützen wir diese globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs):

Jul
6
Mi
Veranstaltungstipp: Mit Fassadenbegrünung zu mehr Wohnqualität @ Online
Jul 6 um 18:00 – 19:00

Wir möchten hier auf eine Veranstaltung der Verbraucherzentrale NRW hinweisen:

“Bei der Fassadenbegrünung denken vermutlich viele Menschen an alte, mit Efeu berankte Schlösser in parkähnlichen Anlagen. Doch die Fassadenbegrünung bietet viel mehr Möglichkeiten. Je nachdem, welche Pflanze an der Fassade empor ranken soll, entstehen wunderbare kleine Vertikalgärten an der Haus- oder Garagenwand. Ganz nach eigenem Geschmack. In diesem Online-Seminar stellen unsere Expertinnen Andrea Wegner und Annika Dobbers geeignete Pflanzenarten für die Fassadenbegrünung vor und geben Hinweise auf die Befestigung sowie die richtige Pflege. Eine wichtige Frage, die sich jede:r vor der Planung einer Fassadenbegrünung beantworten muss: Sollen die Pflanzen direkt an der Wand hochwachsen? Oder bevorzugen Sie es, wenn die Pflanzen mit etwas Abstand zur Wand an einer Rankhilfe emporwachsen? Was für welche Art Fassade am besten geeignet ist, und wie genau die Umsetzung geht, erklären unsere Expertinnen im Seminar. Warum ist es überhaupt sinnvoll, eine Fassade zu begrünen? Die Sommer verlaufen zunehmend trocken und sehr heiß. Pflanzen wirken sich dabei angenehm auf das Mikroklima aus und kühlen. Sie binden Feinstaub, produzieren Sauerstoff und nehmen Kohlenstoffdioxid auf. Die Fassadenbegrünung ist daher eine vorausschauende Maßnahme zur Klimaanpassung für Hauseigentümer:innen. Aber vor allem: Mit einer Fassadenbegrünung kann man dort grüne Inseln schaffen, wo wenig Fläche am Boden zur Verfügung steht. Sie fördert das Wohlbefinden und somit die Wohnqualität.”

Die Teilnahme am Seminar ist kostenlos. Klicke auf diesen Link, um dich anzumelden.

 

Jul
12
Di
Talentetausch @ Wandel-Werkstatt
Jul 12 um 19:15 – 20:15

Erweiterte Nachbarschaftshilfe

Im Talentetausch Detmold treffen sich Menschen, die sich mit Gleichgesinnten in den unterschiedlichsten Tätigkeiten und Talenten unterstützen.

Hierbei kann jeder frei entscheiden und ist zu nichts verpflichtet. Das Prinzip ist indirektes Tauschen, also nicht gleich Hilfe gegen Hilfe. Das Schöne ist, dass du nebenbei jede Menge netter Menschen kennenlernst, mit denen du auch in der Freizeit aktiv sein kannst. Wir freuen uns über neue Mitglieder! Tauschen funktioniert hauptsächlich über persönliche Kontakte, deshalb laden wir dich ein, uns bei unseren monatlichen Treffen kennenzulernen!

Bitte vorher anmelden: info(ät)lippeimwandel.de

Hinweis: Es gilt die 3G-Regel plus tagesaktuellem Test.

Mit dieser Veranstaltung unterstützen wir diese globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs):

Jul
16
Sa
Gartenarbeit vereinfachen mit dem phänologischen Kalender @ Naturfreundehaus Horn-Bad Meinberg
Jul 16 um 10:00 – 11:00

Sie haben ein grünes Fleckchen Erde und möchten es näher kennenlernen? Sie möchten mehr über ökologische Ansätze für die Pflege Ihres Gartens erfahren? Dann sind Sie hier richtig: In den Vorträgen lernen Sie den phänologischen Kalender und dessen Bedeutung für Ihren Garten kennen: Welchen Einfluss haben Witterung und Klima? Welche Zeigerpflanzen gibt es? Im Hauptteil zeige ich Ihnen, warum es sinnvoll ist, Gartenarbeit nach den 10 Jahreszeiten zu organisieren. Dadurch können Sie Zeit sparen und sich die Arbeit zu erleichtern. Zusätzlich vermittle ich Ihnen Spezialwissen für Ihren Zier- oder Nutzgarten. Abschließend möchte ich Ihnen das Konzept “Permakultur” nahebringen. Dabei lernen Sie, wie Sie mit Ihren Kräften und Möglichkeiten einen funktionierenden und praktischen ökologischen Kreislauf in Ihrem Garten umsetzen können. Alle Vorträge können einzeln, aber auch als Teil der Reihe besucht werden.

Termine:

Winter: 15.01.2022 (ABGESAGT)

Vorfrühling: 12.03.2022

Erstfrühling: 16.04.2022

Vollfrühling: 14.05.2022

Frühsommer: 11.06.2022

Hochsommer 16.07.2022

Spätsommer 13.08.2022

Frühherbst 10.09.2022

Vollherbst 15.10.2022

Spätherbst 12.11.2022

mit Kerstin Sale, Anmeldung: info(ät)lippeimwandel.de oder bei der VHS Detmold