GFK Gruppe

GFK-Gewaltfreie Kommunikation – Übungsgruppe

Was ist Gewaltfreie Kommunikation?

Zu allen Zeiten hat es Konflikte gegeben und auch heute begleiten sie uns täglich. Doch die Konflikte sind nicht nur im Außen. Sie toben auch in uns, unsere Inneren Kinder streiten mit den Inneren Eltern, wir streiten in Gedanken mit den Kollegen oder den Nachbarn.

Wirklich zu verstehen, warum es zu Konflikten kommt und wie wir Sprache nutzen können, um Harmonie wieder herzustellen, ist eines der Anliegen der Gewaltfreien Kommunikation, die von Marshall B. Rosenberg entwickelt wurde.

Die GFK hilft uns zu sehen, was wirklich die Ursache für unsere Wut ist. Sie hilft uns Gefühle und Bedürfnisse ganz klar zu benennen und uns selbst und anderen einfühlsam zu lauschen. So ist es uns möglich, in Konfliktsituationen nicht mehr nach unseren unbewussten Mustern zu agieren, sondern ein ganz bewusstes Gespräch mit der anderen Person zu führen. Wir lernen uns in unserer Verletzlichkeit zu zeigen und anderen Menschen ohne Maske zu begegnen.

Was bringt Dir GFK?

Du lernst Deine eigenen Bedürfnisse kennen und wertschätzen

Du erkennst, dass Dich Deine Bedürfnisse mit anderen Menschen verbinden

Du fängst an in Gesprächen bewusst zu agieren, statt nur zu reagieren.

Du findest neue Wege anderen Menschen zu lauschen.

Du kannst Dein Leben konstruktiv verändern.

Du lernst neue Wege kennen, um mit Wut und Verletzung umzugehen.

Neue Übungsgruppe Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg. Die Teilnehmer lernen gemeinsam, was eine Beobachtung ohne Bewertung ist, wie sie Gefühle und Bitten ausdrücken können und welche Bedürfnisse sich hinter Handlungen und Aussagen verbergen.

Die Teilnahme ist kostenfrei, für Kopien wird ein Beitrag von 10 Cent pro Kopie erhoben.

Der Verein Lippe im Wandel e.V., der die Räume zur Verfügung stellt, freut sich über eine Spende bzw. die Raummiete.

Geplant ist, dass wir uns einmal im Monat treffen um dieses Modell kennen und verstehen zu lernen.

Übungen, die per Mail verschickt werden, ergänzen die Abende.

Geleitet wird die Gruppe von Manuela Ziemann, die ihre bisherigen Erfahrungen aus der GFK einbringt.

Mehr Informationen finden sie unter:

www.manuelaziemann.wordpress.com

Start am 18. April 2018 um 19:30 Uhr in den Räumen der Wandelwerkstatt, Friedrichstr. 19, 32756 Detmold, Info und Anmeldung: 05231/96 24 044 oder info@lippeimwandel.de