Veranstaltungen
Sep
20
Do
B-WUSST-Woche: Vortrag v. Niko Paech – Die Wirtschaft nach dem Wachstumsrausch @ Grabbe Gymnasium
Sep 20 um 18:00

Die Wirtschaft nach dem Wachstumsrausch – Vortrag v. Niko Paech

Für Menschen, die sich nach einer Alternative zum Immer-mehr-Kapitalismus sehnen, gibt Niko Paech inspirierende Anregungen. Er denkt vor, wie eine Welt ohne Wirtschaftswachstum aussehen könnte. Mit Menschen, die nur 20 Stunden in der Woche arbeiten, die weniger konsumieren, ihre Lebensmittel selbst anbauen und kaum noch reisen. Er lebt seine Vision so gut es geht vor, hat kein Auto, fliegt nicht, isst vegetarisch. Am 20.9. wird er sein Konzept der “Postwachstumsökonomie” in Detmold vorstellen.

Sep
21
Fr
B-WUSST-Woche: No Waste Parcours – “Leben ohne Müll – einfach, machen, jetzt!” @ Rathausfoyer, Rathaus
Sep 21 um 16:00 – 19:00

No Waste Parcours “Leben ohne Müll – einfach, machen, jetzt!”

Ganz im Sinne des Do-it-Yourself-Gedankens gehen wir in unserem No-Waste-Parcours dem Müll an den Kragen. Ob selbst gemachte Haarspülung, Bienenwachstücher als Alternative zu Frischhaltefolie oder schnell gemachte Brotaufstriche aus saisonalen Zutaten, hier findet jeder Inspiration. Die Besucher können unter professioneller Anleitung selbst Hand anlegen oder sich an vielen Informationsstände rund um das Thema “Müllvermeidung” informieren.

Sep
22
Sa
B-WUSST-Woche: Vortrag: Warum fällt es uns so schwer zu verzichten? v. Dr. Gabriela Endele @ Gemeindesaal der Martin Luther Gemeinde
Sep 22 um 17:00

Vortrag: Warum fällt es uns so schwer zu verzichten?

Wir wissen, was nicht gut ist – für uns, für die Tiere, für die Umwelt.
Und trotzdem schaffen wir es nicht, unser Verhalten zu verändern.
Warum das so ist und welche Möglichkeiten es gibt zeigen die
Einsichten in die Anteile einer Persönlichkeit und ihre Psychodynamik.

Sep
23
So
B-WUSST-Woche: Filmreihe: “Bewußtsein schaffen”: Film: Zeit für Stille @ Gemeindesaal der Martin Luther Gemeinde
Sep 23 um 11:30

Film: Zeit für Stille

ZEIT für STILLE von Patrick Shen, 2016
erforscht auf meditative Weise unsere Beziehung zu Stille, Geräuschen und dem Einfluss von Lärm auf unser Leben. Der Film nimmt uns mit auf eine faszinierende filmische Reise um die Welt: Von einer traditionellen Teezeremonie in Kyoto auf die Straßen der lautesten Stadt der Welt, Mumbai, während der wilden Festzeit. Der Film regt dazu an, Stille zu erfahren und die Wunder unserer Welt wahrzunehmen.

B-WUSST-Woche: Filmreihe: “Bewußtsein schaffen”: Film: Die Revolution der Selbstlosen @ Gemeindesaal der Martin Luther Gemeinde
Sep 23 um 14:00

Film: Die Revolution der Selbstlosen

Dokumentarfilm Frankreich 2015
Der Mensch ist des Menschen Wolf, schrieb der englische Philosoph Thomas Hobbes. Und die Geschichte der Menschheit scheint diese Aussage zu bestätigen. Doch immer mehr Wissenschaftler stellen diese pessimistische Sichtweise der menschlichen Natur infrage. Psychologen, Neurowissenschaftler und Primatenforscher haben herausgefunden, dass Altruismus und die Fähigkeit zur Kooperation durchaus grundlegende, angeborene Wesenszüge des Menschen sind. Eine neue Hoffnung, auf die vor allem auch Wirtschaftsexperten mit ihrem Modell von der “mitfühlenden Wirtschaft” setzen.

Feier zum Abschluss der B-WUSST-Woche @ WANDEL-WERKSTATT
Sep 23 um 16:30

Wir feiern! Zum Abschluss der B-WUSST-Woche sind alle Interessierten in die WANDEL-WERKSTATT zum Mitbringbuffet eingeladen. Bringt gerne etwas für das Buffet mit und wir können alle zusammen die B-WUSST-Woche Revue passieren lassen…

Sep
26
Mi
No Waste Gruppe @ WANDEL-WERKSTATT
Sep 26 um 17:30 – 19:00

No Waste Gruppe

– kreative Ideen zur Müllvermeidung gemeinsam entwickeln und umsetzen –

 

Austausch rund um das Thema Müllvermeidung… Thema im September: No Waste in der Küche…

Sep
27
Do
Selbstwertgefühl – ein Gesprächsabend @ WANDEL-WERKSTATT
Sep 27 um 19:30 – 21:30

Gesprächsabend über Selbstwertgefühl: Seine Wichtigkeit und wie man es stärkt

 

Ein Gesprächsabend in der WANDEL-WERKSTATT über Einsamkeit führte zu dem Ergebnis, dass Menschen mit einem gefestigten Selbstwertgefühl kaum anfällig sind für Einsamkeit. Deswegen sollte in einem Folgeabend geklärt werden, worauf das Gefühl für den eigenen Wert beruht. Ansatzpunkte können sein:

Welche Rolle spielen für mich Vergleiche mit anderen Menschen?

Welchen Einfluss hat lebenslanges Lernen auf die Persönlichkeit?

Welche Bedeutung kommt der “Lösung” von Lebensfragen zu, etwa dem Verhältnis zum anderen Geschlecht (oder auch zu dem selben Geschlecht), zum Geld, Tod usw…?

Gesprächsabend mit Gudrun Rehmann

Sep
28
Fr
EM – Effektive Mikroorganismen @ WANDEL-WERKSTATT
Sep 28 um 19:30 – 21:30

Effektive Mikroorganismen – eine Chance für Mensch, Tier, Pflanze und Umwelt

Vortragsinhalte:

Was sind Effektive Mikroorganismen? – Erklärung und Wirkungsweise
Erkennen von Zusammenhängen in der Natur – So tickt unsere Natur
Vorstellung verschiedener Fallbeispiele aus den verschiedenen Bereichen
– Gesunder Mensch
– Haushalt und Hygiene
– Gesunde Tiere (Vom Haustier über gesunde Pferde bis zur professionellen Landwirtschaft)
– Gesunde Pflanzen (Vom kleinst garten bis zum professionellen Ackerbau)
– Nachhaltige Lösungen für Jedermann
Der Vortrag dient als Einsteigervortrag in ein umfangreiche und nachhaltige Diskussion rund um den Klimawandel. Klimawandel als Chance für mehr Umweltbewusstsein.

Referent:
Thorsten Mutzke (47)
Geschäftsführung bei Thorsten Mutzke Umwelttechnologie seit 2004
Lösungsorientierte Beratung für alle Bereiche

Sep
29
Sa
3. Ökomenischer Pilgerweg für Klimagerechtigkeit @ unterwegs
Sep 29 um 9:00
3. Ökumenischer Pilgerweg für Klimagerechtigkeit
Bonn  – Berlin  –  Katiwice   vom   9. September  –  9. Dezember 2018
Geht doch!! Unter diesem Motto verbinden Menschen verschiedener Konfessionen ihre Freude  am Pilgern mit dem Einsatz für Klimagerechtigkeit und Klimaschutz.
Auf einer geschwungenen Route über drei Braunkohlegebiete und vier Landeshauptstädte gelangt der Klimapilgerweg nach Berlin. Dort sollen der Bundesregierung die Forderungen übergeben werden.  Anschließend wird, in Kooperation mit polnischen Partnern nach Katowice gewandert, wo ab dem 3. Dezember 2018 die Spielregeln für die Umsetzung des Pariser Klimaabkommens verhandelt werden.  Mehr dazu unter www.klimapilgern.de.
Am Samstag den 29. September 2018 streift eine Etappe des Klimapilgerweges auch den Kreis Lippe.  Um 9 Uhr starten die Pilger von Steinheim über Schieder, Lügde   nach Bad Pyrmont. Unterwegs wird es an verschiedenen Haltepunkten Informationen geben.
Zusammen mit der Lippischen Landeskirche versuchen wir möglichst viele Menschen aus Lippe   zum Mitwandern zu bewegen.
Näheres ab Anfang September auf unserer Homepage  www.lippeimwandel.de  oder auch bei www.lippische-landeskirche.de
dort kann sich unter der Emiladresse  bildung@lippische-landeskirche.de   jetzt schon angemeldet werden