Beste Reste-Rezepte

– Geschrieben von Sabine

April/Ostern: Kuchen mit Gemüse

Ostern – statt mit Eiern mal mit anderen versteckten Dingen – in diesem Fall Gemüse… und leckeren Frühlings-köstlichkeiten. Warum nicht mal zur Abwechslung was Süßes aus Gemüse zaubern – klingt erst mal gewöhnungsbedürftig – ist aber durchaus lecker. Probiert doch mal die folgenden Rezepte.


März: Bananen

Bananen sind beim Foodsharing eigentlich immer reichlich vorhanden – und zwar oft in so einem Zustand, dass sie so schnell wie möglich verarbeitet werden müssen. Wenn ich keine Zeit habe, schneide ich sie entweder einfach nur in Stücke und gefriere sie (in einem Schraubglas) ein – damit kann man wunderbares veganes Eis herstellen Oder ich püriere sie gleich zu Mus und sie landen ebenfalls im Gefrierfach… Mein absolutes Lieblingsrezept dafür ist Bananenbrot – damit kann ich auch meine Gäste immer wieder beglücken. Zu den Rezepten.


Februar: Brot & Brötchen

Nachdem ich nun einige Jahre Solawi- und Foodsharing – Erfahrung hinter mir habe, bin ich einigermaßen kreativ geworden, was die Verwertung von Lebensmitteln angeht. Sowohl bei der Solawi als auch beim Foodsharing gibt es häufig eine Sorte von Nahrungsmitteln, die in einer großen Menge zu verarbeiten sind – da ist Ideenreichtum gefragt, wenn es darum geht verschiedene Varianten auf den Teller zu bringen oder die Dinge haltbar zu machen. Ich finde, es macht Spaß, die unterschiedlichsten Rezepte auszuprobieren und sich Möglichkeiten auszudenken, was man mit einem Produkt denn noch so alles machen könnte….Als Auftakt zu einer monatlichen Reihe möchte ich mich gerne im Februar dem Thema Brot und Brötchen widmen. Die Klassiker wie Semmelknödel oder arme Ritter aus alten Brötchen sind ja den meistenwahrscheinlich bekannt – lasst euch überraschen, was man mit Brotresten noch alles zaubern kann. Ein Rezept für ein blitzschnelles selbstgebackenes richtig leckeres Brot mit super einfachem Rezept, möchte ich euch auch gerne vorstellen. Außerdem findet ihr ganz unten einen Link zu Smarticular – dort gibt es unter anderem gute Tipps, wie man Brot länger frisch halten kann und noch weitere Verarbeitungsideen. Zu den Rezepten.