Calendar
Okt
8
Sa
Ferienprogramm Kartoffeltag @ Wird nach Anmeldung mitgeteilt
Okt 8 um 10:00 – 16:00

Für Kinder in der Gemeinde Schlangen: Die Kinder erfahren alles zu Anbautechnik, Geschichte und Sorten der Kartoffeln. Anschließend wird erklärt, wie der Schleuderroder in der Kartoffelernte eingesetzt wird. Dann geht es auf das Feld, um Kartoffeln zu ernten und zu sammeln. An einem Feuer werden Kartoffeln gegart und mit Kräuterquark gegessen. Zum Abschluss bedrucken wir Stoffbeutel mit selbst hergestellten Kartoffelstempeln und füllen sie mit selbst geernteten Kartoffeln.

Anmeldungen bitte an s.flueter(ät)lippeimwandel.de

Mit dieser Veranstaltung unterstützen wir diese globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs):

Okt
12
Mi
Ferienprogramm: Apfelsaft herstellen @ Alleenhof
Okt 12 um 10:00 – 16:00

Für Kinder in der Gemeinde Schlangen: Die Kinder sammeln vor Ort Äpfel und verarbeiten diese zu Saft. Zudem wird es eine Führung über den Alleenhof geben. An einem Lagerfeuer gibt es außerdem ein gemeinsames Mittagessen. Zum Schluss kann jedes Kind eine Flasche Apfelsaft mit nach Hause nehmen. 

Anmeldungen bitte an s.flueter(ät)lippeimwandel.de

Mit dieser Veranstaltung unterstützen wir diese globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs):

Okt
15
Sa
ABGESAGT – Gartenarbeit vereinfachen mit dem phänologischen Kalender @ Naturfreundehaus Horn-Bad Meinberg
Okt 15 um 10:00 – 11:00

+++ Hinweis: Diese Veranstaltung ist leider abgesagt +++

Sie haben ein grünes Fleckchen Erde und möchten es näher kennenlernen? Sie möchten mehr über ökologische Ansätze für die Pflege Ihres Gartens erfahren? Dann sind Sie hier richtig: In den Vorträgen lernen Sie den phänologischen Kalender und dessen Bedeutung für Ihren Garten kennen: Welchen Einfluss haben Witterung und Klima? Welche Zeigerpflanzen gibt es? Im Hauptteil zeige ich Ihnen, warum es sinnvoll ist, Gartenarbeit nach den 10 Jahreszeiten zu organisieren. Dadurch können Sie Zeit sparen und sich die Arbeit zu erleichtern. Zusätzlich vermittle ich Ihnen Spezialwissen für Ihren Zier- oder Nutzgarten. Abschließend möchte ich Ihnen das Konzept “Permakultur” nahebringen. Dabei lernen Sie, wie Sie mit Ihren Kräften und Möglichkeiten einen funktionierenden und praktischen ökologischen Kreislauf in Ihrem Garten umsetzen können. Alle Vorträge können einzeln, aber auch als Teil der Reihe besucht werden.

mit Kerstin Sale, Anmeldung: info(ät)lippeimwandel.de oder bei der VHS Detmold

Mit dieser Veranstaltung unterstützen wir diese globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs):

Okt
28
Fr
Einkochen wie bei Oma @ Wandel-Werkstatt
Okt 28 um 17:00 – 19:00

Aufgrund hoher Nachfrage zu unserem Workshop vom 23. September möchten wir einen weiteren Termin anbieten. Methoden, um Lebensmittel zu konservieren: Jetzt nach dem Sommer wird es höchste Zeit, den Dörrautomaten, die Saftpresse und die Einkochgläser hervorzukramen, um die sommerliche Ernte noch für den Winter zu konservieren. In diesem Workshop setzen wir uns mit unterschiedlichen Methoden des Haltbar-Machens auseinander und klären Fragen, wie zum Beispiel „Mit welcher Methode mache ich welches Obst und Gemüse haltbar?“ oder „Wie verwende ich meine haltbar gemachten Lebensmittel später in der Küche?“

Max. 10 Teilnehmende – Teilnahme-Gebühr: 10 € (inkl. Lebensmittel und Gläser), Kursleitung: Anika Hendricks, Anmeldung: a.hendricks(ät)lippeimwandel.de

Mit dieser Veranstaltung unterstützen wir unter anderem diese globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs):

Nov
12
Sa
ABGESAGT – Gartenarbeit vereinfachen mit dem phänologischen Kalender @ Naturfreundehaus Horn-Bad Meinberg
Nov 12 um 10:00 – 11:00

+++ Hinweis: Diese Veranstaltung ist leider abgesagt +++

Sie haben ein grünes Fleckchen Erde und möchten es näher kennenlernen? Sie möchten mehr über ökologische Ansätze für die Pflege Ihres Gartens erfahren? Dann sind Sie hier richtig: In den Vorträgen lernen Sie den phänologischen Kalender und dessen Bedeutung für Ihren Garten kennen: Welchen Einfluss haben Witterung und Klima? Welche Zeigerpflanzen gibt es? Im Hauptteil zeige ich Ihnen, warum es sinnvoll ist, Gartenarbeit nach den 10 Jahreszeiten zu organisieren. Dadurch können Sie Zeit sparen und sich die Arbeit zu erleichtern. Zusätzlich vermittle ich Ihnen Spezialwissen für Ihren Zier- oder Nutzgarten. Abschließend möchte ich Ihnen das Konzept “Permakultur” nahebringen. Dabei lernen Sie, wie Sie mit Ihren Kräften und Möglichkeiten einen funktionierenden und praktischen ökologischen Kreislauf in Ihrem Garten umsetzen können. Alle Vorträge können einzeln, aber auch als Teil der Reihe besucht werden.

mit Kerstin Sale, Anmeldung: info(ät)lippeimwandel.de oder bei der VHS Detmold

Mit dieser Veranstaltung unterstützen wir diese globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs):